28.04.18 MTA - Prüfung abgelegt

Am 28.04.2018 konnten drei Feuerwehranwärter der FF-Holztraubach die MTA-Prüfung des Basismodules mit Erfolg ablegen.

Bereits seit 15. Januar 2018 fand einmal wöchentlich die Ausbildung in verschiedenen Themenbereichen statt

Die Kommandanten der Marktgemeinde übernahmen die Feuerwehrtechnische Ausbildung in Theorie und Praxis, das BRK den Erste-Hilfe Kurs, Einer besonderen Schulung bedurfte der Sprechfunkunterricht sowie die Psychosoziale Notfallversorgung.

Die Prüfung umfasste einen schriftlichen Test, sowie drei durch das Los gezogene Praxisaufgaben. Überdies mussten die Prüflinge ihr Fachwissen im Umgang mit dem Digitalfunk unter Beweis stellen.

Der 2. Bürgermeister und der federführende Kommandant bedanken sich für das Engagement des Feuerwehrnachwuchses und gratulierten zur bestandenen Ausbildung.

21.04.18 Übung in Oberhaselbach, mit Oberhaselbach

Aus den Steckleiterteilen beider Feuerwehren wurde ein Behelfsmäßiges Wasserbecken aufgebaut.

Die FF-Holztraubach übernahm die Löschwasserentnahme mittels Saugleitung, und die Löschmittelweiterführung über 100 Meter zur Verstärkerpumpe der FF-Oberhaselbach.

Beide Wehren nahmen Hand in Hand den Löschangriff vor.

Übung in Hochstetten

Aufbau eines Löschangriffs, Vornahme eines B-Strahlrohres

Copyright © All Rights Reserved

 

06.06.18 Übung in Stofflach

Am 06. Juni 2018 fand die Übung der FF-Holztraubach in Stofflach statt. Angenommen wurde ein Brand einer landwirtschaftlichen Scheune. Beim Erkunden der Lage wurde schnell ein Verletzter gefunden der aus dem Gefahrenbereich gerettet werden konnte.

Die Übung zielte darauf ab, dass aus der Staffel mit 6 Mann zwei für die Versorgung des Verletzten gebunden wurden, und somit der Aufbau der Saugleitung und des Löschangriffs personell unterbesetzt vorgenommen werden musste, dann aber durch nachrückende Kräfte kompensiert wurde.

Übungen 2018